WU 14 – Bad Homburg 58:53

Am heutigen Sonntag konnten die Gelnhäuser WU14 Mädels verdient Bad Homburg in einem knappen Spiel schlagen.

Nachdem Bad Homburg zunächst auf 2:14 davon zog, fanden unsere Spielerinnen in ihr Spiel und konnten zum Ende des ersten Viertels bereits wieder auf 12:14 verkürzen.

Das zweite Viertel lief ausgeglichen gegen einen weiterhin stark spielenden Gegner aus Bad Homburg. In die Pause ging es mit einem knappen 24:27 für die Gäste.

Im dritten Viertel konnten die Gastgeber endlich das Blatt wenden und gingen zum ersten Mal in Führung, die sie auch nicht mehr aus der Hand gaben. Zur letzten Viertelpause kam Bad Homburg wieder bis auf 42:41 heran.

Das letzte Viertel verlief nochmal spannend, jedoch gaben die Gastgeberinnen nie die Führung aus der Hand und konnten am Ende verdient und stolz auf ihre intensive und kämpferische Leistung gegen Bad Homburg mit 58:53 gewinnen.

Mia Frischmuth (22), Lea Böhler (18), Liz Pitsch (6), Charlotte Anzinger (4), Marlene Taubert (4), Mia Müller (2), Josie Michl (2), Hannah Kalman, Lena, Desch, Johanna Müller

WU14.Spielplan

24.11 | 13:30 TGS Seligenstadt  vs.  WU 14    
30.11 | 16:00 WU 14  vs.  SC Riedberg    
15.12 | 12:00 SC Riedberg  vs.  WU 14    

WU14.Ergebnisse

02.11 | 16:00 WU 14  vs.  TGS Seligenstadt 58:20
19.10 | 16:00 WU 14  vs.  Eintracht Frankfurt 44:52
15.09 | 14:00 Eintracht Frankfurt  vs.  WU 14 12:63