Erfolgreiche Oberliga-Qualifikation für MU16 des BC Gelnhausen

Herzbach Halle, Gelnhausen – Am vergangenen Sonntag trat die MU16 des BC Gelnhausen in der zweiten Runde der Oberliga-Qualifikation gegen die Teams von TV Langen und Babenhausen an. Die Jungs zeigten in der Herzbach Halle herausragende Leistungen und sicherten sich letztlich den verdienten Einzug in die Oberliga. Im ersten Spiel des Tages stand der BC Gelnhausen dem starken TV Langen gegenüber. Von Anfang an war klar, dass dies keine leichte Aufgabe werden würde. Die erfahrenen Gegenspieler und die harte Verteidigung des TV Langen stellten die jungen Basketballer vor eine große Herausforderung. Doch der BC Gelnhausen war entschlossen, diese zu meistern und bewies von Beginn an seine Fähigkeiten. Das erste Viertel gestaltete sich ausgeglichen, beide Teams kämpften hart um jeden Punkt. Dank starker Distanzwürfe konnte die MU16 des BC Gelnhausen im zweiten Viertel einen kleinen Vorsprung herausspielen und ging mit einer Führung in die Halbzeitpause. Auch nach der Halbzeit blieben die Gelnhäuser zunächst am Ball, doch Langen setzte nach und kam durch starke Verteidigung und einige Fehler der Gastgeber wieder heran. Kurz vor Schluss lag der BC Gelnhausen plötzlich zurück. In dieser kritischen Phase zeigte Bennet Kübart Nervenstärke und verwandelte einen wichtigen Dreier, der den Fans einen Jubelschrei entlockte und Gelnhausen mit 61:60 in Führung brachte. Langen glich jedoch durch zwei Freiwürfe aus, sodass die Partie in die Verlängerung ging. In der spannenden Verlängerung zeigte der BC Gelnhausen weiterhin großen Einsatz und erzielte wichtige Punkte. Besonders Luca Hundur trat hier deutlich hervor und führte sein Team mit einer hervorragenden Leistung zu einem knappen, aber verdienten 71:68-Sieg. Im zweiten Spiel des Tages traf Gelnhausen auf den vermeintlich schwächeren Gegner aus Babenhausen. Trotz der Favoritenrolle gelang es der MU16 zunächst nicht, ihr gewohnt starkes Spiel zu zeigen. Die erste Halbzeit verlief enttäuschend, und der BC Gelnhausen ging lediglich mit einer knappen 4-Punkte-Führung in die Pause. Doch in der zweiten Hälfte zeigte das Team sein wahres Können und dominierte das Spielgeschehen. Die Gelnhäuser ließen dem Gegner keine Chance und entschieden die zweite Halbzeit mit 54:13 klar für sich. Besonders beeindruckend war das Teamplay und der Kampfgeist, den die Spieler auf dem Feld zeigten. Am Ende war es ein erfolgreiches Wochenende für den BC Gelnhausen. Nach vielen Jahren wird die MU16 wieder in der Oberliga spielen. Trainer und Verein sind stolz auf die herausragende Leistung der Mannschaft und freuen sich auf die kommende Saison.